Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau
Lehrstuhl für Maschinenelemente

FZG

Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau,
Lehrstuhl für Maschinenelemente

Die FZG bildet seit Jahrzehnten das Kompetenzzentrum für Fragen der mechanischen Antriebstechnik an der TUM. Sowohl in der Forschung und Entwicklung als auch in der Normung nimmt die FZG national und international eine zentrale Rolle ein.

In Forschung und Lehre besteht ein enger Kontakt zur Industrie, um einerseits die Ausbildung modern und praxisnah zu gestalten und um andererseits die Forschung an den Problemen der Praxis zu orientieren.



FZG - Augsburg

Antriebstechnik-Kompetenz für Schwaben

Mit der Außenstelle in Augsburg geht die FZG einen großen Schritt auf die in der Region Schwaben/Augsburg starke mittelständische Antriebstechnik-Industrie zu. Während mit den Großen der Branche seit Jahren ein reger Austausch und eine intensive Zusammenarbeit existiert, besteht bei vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen eine Schwellenangst für die Zusammenarbeit mit Hochschulen und hochschulnahen Einrichtungen. Diese soll durch ein Anwenderzentrum vor Ort beseitigt werden.

Das Engagement der FZG in der Region Schwaben/Augsburg wird mit Mitteln der Regionalförderung der High-Tech-Offensive Zukunft Bayern (HTO) und der IHK Schwaben umfangreich unterstützt.

Ziel ist es neben überwiegend mechatronisch orientierten, langfristigen Forschungsvorhaben auch direkte Entwicklungsbegleitung und -unterstützung für die Industrie anzubieten. Bei diesen bilateralen Projekten stehen die Anwendungsnähe und die direkte Umsetzung von Forschungsergebnissen in ein Produkt im Vordergrund. Die wissenschaftliche Seite tritt hier zurück. Die FZG-Augsburg versteht sich auch als Dienstleister für die Industrie.

FZG - Förderverein

Ansprechpartnerin: Kornelia Güth

Auftragsbedingungen der FZG

Die Auftragsbedingungen der FZG
finden sie hier.